Landeswahlverammlungen 2016

Kandidaten und Delegierte: Optimistische Stimmung

Gute Stimmung herrschte unter den Landtagskandidaten und Delegierten aus dem Ostvest auf den Landeswahlversammlung der FDP NRW zur Aufstellung der Landeslisten für die Landtags- und Bundestagswahl im Jahre 2017. Die in Neuss stattfindende Versammlung debattierte verhalten optimistisch das Parteiprogramm zur Landtagswahl und stellte die Landesliste der NRW-Kandidaten für die Bundes- und Landtagswahl auf.

Die beiden Landtagskandidaten aus dem Ostvest Christian Leson und Dr. Heinz Josef Mußhoff haben hier erwartungsgemäß jedoch nur geringe Chancen auf einen Einzug in den Düsseldorfer Landtag über die Landesliste. Sie nahmen es jedoch gelassen. Landtagskandidat Mußhoff hierzu: "Dann muss ich eben versuchen, dass Direktmandat zu holen. In der aktuellen politischen Lage ist alles möglich. Die FDP-Kandidaten müssen an sich glauben."

Mit Listenplatz 15 hat der Vorsitzende des Kreisverbandes Recklinghausen, Mathias Richter, sehr gute Chancen über die Liste in den Bundestag einzuziehen. Die FDP Waltrop wünscht ihm hierzu viel Erfolg.

IMG 3415 1510Gute Stimmung bei Kandidaten und Delegierten aus dem Ostvest bei der FDP Landeswahlversammlung in Neuss. Hintere Reihe v. l. n. r. die Landtagskandidaten Christian Leson und Dr. Heinz Josef Mußhoff. Sitzend die Delegierten Melanie Scholz, Robert Golda und Nils Bettinger.

Teilen