Ordentlicher FDP-Stadtparteitag 2014

Mußhoff im Amt bestätigt

Neuwahlen zum Stadtverbandsvorstand bildeten einen Schwerpunkt des diesjährigen Stadtparteitages der FDP Waltrop. Nachdem die Rechenschaftsberichte des Parteivorsitzenden Dr. Heinz Josef Mußhoff, des FDP-Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Waltrop, Dr. Jens Jordan, und der Bericht des Waltroper FDP-Schatzmeisters Dennis Vollmar diskutiert und genehmigt waren, und der Vorstand entlastet war, konnte der Parteitag mit den Neuwahlen beginnen.

IMG 7143WebDer neu gewählte Vorstand des FDP Stadtverbandes Waltrop (v.l.n.r.): Dr. Jens Jordan (Beisitzer), Hilmar Bauer (stellv. Vorsitzender), Bernadette Küster (stellv. Vorsitzende), Georg Gunnemann (FDP Datteln, Parteitagspräsident), Wilhelm Gockeln (Schriftführer), Dr. Heinz Josef Mußhoff (Vorsitzender)

Dabei wurde der gesamte Vorstand in seinem Ämtern bestätigt, in der Regel mit einstimmiger Zustimmung des Parteitages. Das war ein klaren Signal der Parteimitglieder: weiter so. Es wird den Vorstand in seiner Arbeit, vor allem aber im anstehenden Kommunalwahlkampf, dem die Waltroper Liberalen sehr optimistisch entgegensehen, beflügeln.

Den für zwei Jahre gewählten geschäftsführenden Vorstand des FDP Stadtverbandes Waltrop bilden:

  • Dr. Heinz Josef Mußhoff (Vorsitzender)
  • Hilmar Bauer (stellv. Vorsitzender)
  • Bernadette Küster (stellv. Vorsitzende)
  • Dennis Vollmar (Schatzmeister)
  • Wilhelm Gockeln (Geschäftsführer)

Angesichts der anstehenden Wahlkämpfe und der Zunahme der Aktivitäten des Stadtverbandes wurde der Vorstand um einen Beisitzer erweitert. Gewählt wurde hier Dr. Jens Jordan.

Der FDP Stadtverband Waltrop bedankt sich sehr herzlich bei Georg Gunnemann vom FDP Stadtverband Datteln, der als Parteitagspräsident die Wahlen souverän leitete.

Der Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden und FDP-Bürgermeisterkandidaten für Waltrop, Dr. Heinz Josef Mußhoff, in welchem dieser einen großen Bogen zu den anstehenden Kommunalwahlen spannte, finden Sie hier.

Teilen